Zum Hauptinhalt springen

PBS Enterprise Content Store: Extrahierte Daten aus SAP-Systemen DSGVO-konform schützen

Mit dem PBS Enterprise Content Store (ECS) können Sie Daten, die aus SAP-Systemen stammen, außerhalb der SAP-Umgebung auf einem PC anzeigen und auswerten. Dazu gehören in der Regel auch personenbezogene Daten.

Um den damit einhergehenden datenschutzrechtlichen Pflichten, die sich unter anderem aus der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ergeben, nachzukommen, ist es erforderlich, personenbezogene Daten zu sperren oder zu löschen.

Im PBS ECS  werden die zu sperrenden oder zu löschenden Felder in einer Template-Datei definiert, die Sie an Ihre Bedürfnisse anpassen können. PBS ECS wertet diese Datei aus und zeigt dann die zugehörenden personenbezogenen Daten nicht mehr an. Der ECS-Anwender entscheidet, ob die personenbezogenen Daten lediglich für die Anzeige maskiert oder physisch in der ECS-Datenbank gelöscht werden.

Die neue Funktion ist ab Release 4.5.4 Bestandteil des PBS Enterprise Content Store. Sind Sie interessiert? Wenden Sie sich bitte an: infopbs-softwarecom

Zurück

Kontakt

Fragen? Wir sind für Sie da!

Kontakt

  • PBS Software GmbH
  • Schwanheimer Straße 144 A
  • 64625 Bensheim
  • FON: 06251 174-0
  • FAX: 06251 174-174

Support/PBS Hotline

Sie erreichen uns montags bis freitags von 08:00 bis 18:00 Uhr.

Telefon: 06251 174-110
Fax: 06251 174-174
hotlinepbs-softwarecom