Die Innovation im SAP ERP-Umfeld: PBS Nearline Analytic Infrastructure

Nutzen Sie jetzt neue Einsparpotentiale für SAP ERP-Systeme

Auf dem DSAG-Jahreskongress in Bremen (29. Sept. - 1. Okt.) stellt PBS Software (Stand 02) mit PBS Nearline Analytic Infrastructure (PBS NAI) eine neue Lösung vor, mit der die spaltenbasierte Datenbanktechnologie erstmals auch für SAP ERP-Umgebungen zur Verfügung steht!

Spaltenbasierte Speichertechnologien ermöglichen im Vergleich zu klassischen relationalen Datenbanken eine Datenkomprimierung von bis zu über 90 Prozent und erzielen gleichzeitig wesentlich kürzere Zugriffszeiten bei Datenbankabfragen auf Massendaten. Bislang konnten diese Vorteile jedoch in SAP ERP-Umgebungen nicht genutzt werden. Somit eröffnen wir nun als Spezialist für Ergänzungssoftware für SAP-Lösungen hohe Einsparpotentiale insbesondere für den Betrieb sehr großer ERP-Systeme, wie sie immer häufiger im Rahmen von integrierten, globalen Systemen anzutreffen sind.

Die Hauptvorteile auf einem Blick

·       Datenkomprimierung von bis zu über 90 Prozent

·       Wesentlich kürzere Zugriffszeiten bei Datenbankabfragen auf Massendaten

·       Völlig neue Reporting-Möglichkeiten bei der Verarbeitung großer Datenmengen

 

Erfolgsfaktor Erfahrung

PBS hat mit seinen Nearline-Lösungen für SAP BW profundes Know-how beim Einsatz spaltenbasierter Datenbanktechnologien gesammelt. Auf dieser Basis wurde nun PBS NAI entwickelt, das völlig neue Möglichkeiten bei der Verarbeitung großer Datenmengen bietet.

Profitieren Sie von den langjährigen Erfahrungen des führenden Anbieters von Ergänzungssoftware für SAP-Lösungen in den Bereichen Datenarchivierung, -extraktion und -ablage!

Gerne zeigen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch auf dem DSAG-Kongress wie PBS Nearline Analytic Infrastructure Speicherplatznutzung und Zugriffszeiten drastisch reduziert. Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder ein Gesprächstermin vereinbaren möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an:
info@pbs-software.com