Innovationspreis-IT für spaltenbasierte PBS Nearline-Lösung

Geschäftsführer Günther Reichling, hier mit Siegerpokal und -urkunde, freut sich sichtlich über die Auszeichnung. Foto: Dr. Zimmer

Spaltenorientierte Datenbanktechnologie gilt derzeit als neue Wunderwaffe beim Kampf mit Big Data. PBS Software setzt schon seit Jahren auf diese Technologie mit der Entwicklung entsprechender Nearline-Storage-Lösungen, von denen die Nearline Analytic Infrastructure (PBS NAI) bislang die einzige am Markt ist, die sich im SAP ERP anwenden lässt. Kannte man doch ehemals solche Szenarien nur in Business-Warehouse-Umgebungen, für die PBS ebenfalls Lösungen anbietet.

Ähnlich wie der "große Partner" SAP wurde nun auch PBS mit einem Innovationspreis-IT für seine spaltenbasierte ERP-Lösung ausgezeichnet und in die ERP-Bestenliste für den Mittelstand aufgenommen. Im Gegensatz zu SAPs HANA läuft PBS NAI allerdings statt im Hauptspeicher auf traditionellen Festplatten. Gerade deshalb lassen sich PBS Nearline Storage und HANA gut kombinieren. Denn mit der PBS Nearline Lösung kann man weniger häufig genutzte Daten im spaltenorientierten Analyseserver Sybase IQ ablegen, teuren Hauptspeicher sparen und dennoch auch schnell auf alte Daten zugreifen. SAP integriert inzwischen den Sybase IQ Server für das Datenmanagement in seine HANA-Plattform. Dies kommt PBS-Kunden zugute. Lesen Sie dazu ergänzend 'PBS Software in der SAP-Datenbankstrategie' oder erfahren Sie live mehr auf unserem PBS-Infotag, am 19. Juni 2012 in St. Leon-Rot!

Hier finden Sie die Siegerurkunde und den Link zur ERP-Bestenliste. Weitere Informationen unter www.innovationspreis-it.de