PBS-Lösung für SAP BW on HANA zertifiziert

Die Nearline-Storage-Lösung CBW NLS IQ von PBS Software für SAP Business-Warehouse-Anwendungen wurde jetzt als 1. Lösung überhaupt für SAP NetWeaver BW on HANA 7.3 zertifiziert. Die PBS-Lösung nutzt bereits seit vielen Jahren den spaltenbasierten Analyseserver Sybase IQ. PBS hat diesen als Vorreiter in SAP-Umgebungen erstmals eingeführt. Inzwischen gehört er zum Datenbank-Portfolio der SAP. Von da her ist es nur konsequent, dass die PBS Software GmbH als langjähriger SAP Partner auch der erste Zertifizierungskandidat für SAP BW on HANA ist.

Zur Bewältigung großer Datenmengen in SAP-Systemen empfiehlt PBS ein konsequentes Information Lifecycle Management mit regelmäßiger Archivierung. Dabei steigt mit der Zeit auch die Anzahl der archivierten Daten. Um sie für flexible Analysen nutzen zu können, werden im SAP NetWeaver BW externe Nearline-Datenbanken zur Speicherung der Archivdaten eingesetzt, deren Anbindung über eine SAP-spezifische Nearline-Storage-Schnittstelle erfolgt. In einer HANA-Umgebung ist dieser Ansatz besonders sinnvoll, da die Kosten für den HANA-Hauptspeicher im Vergleich zu traditionellen Speichersystemen hoch sind.  

PBS bietet neben Nearline-Storage-Lösungen für SAP BW auch -bislang einzigartig- eine von der Initiative Mittelstand mit dem Innovationspreis-IT ausgezeichnete Nearline-Lösung für SAP ERP an, die PBS Nearline Analytic Infrstructure (NAI). Beide PBS-Lösungen zusammen sorgen für eine schnelle Verarbeitung sehr großer Archivdatenbestände in SAP BW und ERP-Umgebungen und ermöglichen so die Umsetzung eines ganzheitlichen ILM- Konzeptes auf einer technologischen Basis. Die starke Datenkompression spart zudem Speicherplatz. Beide Lösungen sind bei zahlreichen Kunden erfolgreich im Einsatz.