PBS erneut in Gartners Magic Quadranten für Archivierung und Systemstilllegung

In diesem Jahr ist PBS Software von der Spitze der Nischenanbieter an die Spitze der Herausforderer geklettert. Gartners Analysten prognostizieren bei der Archivierung strukturierter Daten und der Anwendungsstilllegung eine jährliche durchschnittliche Wachstumsrate (CAGR) von 10 Prozent. Bis 2016, so schätzen Gartners Analysten, werden bereits 75 Prozent der Anwendungen zur Archivierung strukturierter Daten Big-Data-Analysen unterstützen.

Dies sind zukunftsträchtige Prognosen für PBS Software, da das Unternehmen neben Archivierung auch Big-Data-Aspekte, wie beschleunigte Datenanalysen adressiert. Gartners Analysten lobten die vielen anwenderfreundlichen und praxisbezogenen Funktionen der PBS-Lösungen und die tiefe Marktreife, die von langen Entwicklungszyklen sowie der ausschließlichen Fokussierung auf SAP herrühren. Pluspunkte erntete auch der Kunden-Support und zwar sowohl der PBS-eigene als auch der der PBS-Partner.

Lesen Sie kostenfrei die vollständige Studie!

Gartners MQ für Archivierung und Stilllegung