Effiziente Dokumentenrecherche mit dem PBS ContentReader

Sie haben Dokumente in Ihrem Ablagesystem archiviert und wollen alle originalen Rechnungen eines bestimmten Regulierers recherchieren? Sie müssen die Lieferung eines bestimmten Materials nachweisen und suchen die originalen Lieferscheine zu diesem Material in Ihrem Ablagesystem?

Die effiziente Dokumentenrecherche im SAP-Umfeld lässt sich durch den Einsatz des PBS ContentReader schnell und einfach realisieren. Für die Recherche werden auf Grundlage der verknüpften SAP-Belege Indizes generiert, mit deren Hilfe die Dokumente im Ablagesystem gefunden werden. Der PBS ContentReader ist als eigenständige Komponente im PBS ContentLink und PBS Enterprise Content Store (ECS) enthalten.

Neu: Freie Abgrenzungen bei der Indexgenerierung

Selektionsbild für die Generierung von Indizes mit Angabe zusätzlicher freier Abgrenzungen

Das Design der Indizes nehmen Sie selbst entsprechend Ihren Anforderungen vor. Anschließend führen Sie die Indexgenerierung durch. Hierbei können Sie den Indexumfang nicht nur nach Dokumentenart und -typ einschränken. Vielmehr haben Sie nun auch die Möglichkeit, freie Abgrenzungen über alle Felder der Kopftabelle des Indexes vorzunehmen. Sie können also Struktur und Umfang der Indizes genau abgestimmt auf Ihre Anwendungsfälle anlegen.

Anzeige von Originaldokumenten und SAP-Belegen

Anzeige aller Belege aus Archiv und Datenbank mit verknüpften Originaldokumenten mit Möglichkeit des Absprungs in die Beleganzeigetransaktion.

Bei der eigentlichen Dokumentenrecherche stehen die verknüpften Dokumente selbst im Vordergrund. Entsprechend können Sie aus der Ergebnisliste direkt in die Anzeige der Originaldokumente abspringen. In der Praxis hat sich gezeigt, dass zusätzlich die Verzweigung in den jeweiligen SAP-Beleg durchaus von Nutzen sein kann. Diese Funktion stellen wir Ihnen in der aktuellen Version des PBS ContentReader für Finanzbuchhaltungsbelege, Materialbelege, Aufträge, Fakturen, Lieferscheine und Bestellungen zur Verfügung.

Neu: Lokale Dokumentenablage

Die Originaldokumente zu den ausgewählten Fakturen werden aus dem Ablagesystem gelesen und direkt im Zielordner C:\Temp lokal gespeichert.

Als weitere Neuentwicklung präsentieren wir Ihnen heute auch die Funktion der lokalen Dokumentenablage. Damit können Sie per Knopfdruck Dokumente aus dem Content Repository in einem lokalen Verzeichnis bereitstellen und beispielsweise anderen Benutzern zur Verfügung stellen. Im Falle einer Systemstilllegung haben Sie so auch die Möglichkeit, alle im Content Repository abgelegten Dokumente zu exportieren, um auch für die unstrukturierten Daten einen vom SAP-System unabhängigen Zugriff zu gewährleisten.