PBS archive add ons in SAP S/4HANA

SAP S/4HANA ist nicht nur in aller Munde, vielmehr steht es bei immer mehr SAP-Anwendern kurz vor der Einführung. Darunter sind auch Unternehmen, die schon viele Jahre erfolgreich die PBS archive add ons nutzen.

Gerade zur optimalen Vorbereitung einer Migration nach SAP S/4HANA ist die Datenarchvierung zur Verschlankung der SAP-Datenbank und der Einsatz der PBS archive add ons sinnvoll, da dadurch die Migrationsprozesse signifikant vereinfacht und Kosten eingespart werden.

PBS entwickelt momentan entprechende PBS archive add ons für SAP S/4HANA, um die Anzeige und Auswertung archivierter Daten auch in der neuen SAP-Produktgeneration zu unterstützen. Die bestehenden Transaktionen werden einer intensiven Programmprüfung unterzogen, um die maximale Kompatibilität mit S/4HANA zu gewährleisten. Dabei werden notwendige Anpassungen und Produkterweiterungen der jeweiligen PBS archive add ons durchgeführt. Gleichzeitig wird sichergestellt, dass die Daten aus den Alt-Archiven der Vorgänger-Releasestände über die vorhandenen PBS-Index-Bestände weiterhin wie gewohnt angezeigt und ausgewertet werden können.

Die PBS archive add ons werden voraussichtlich ab Beginn des 2. Quartals 2017 verfügbar sein.

Analog zur Neustrukturierung der SAP-Lizenzen für S/4HANA-Nutzer benötigen auch PBS-Anwender eine entsprechende PBS-Lizenzanpassung. Diese orientiert sich an den bisherigen Lizenz-Vereinbarungen. Bitte sprechen Sie uns an, damit wir Ihnen ein Angebot mit attraktiven Konditionen für Bestandskunden erstellen können.

ERP-Migration: Der PBS-Weg nach SAP S/4HANA