Zum Hauptinhalt springen

PBS Nearline Analytic Archive (PBS NAA):

Eleganter Zugriff auf Legacy-Daten

Mit PBS NAA stellen wir Ihnen ein vollkommen neues Konzept vor, wie Sie ERP-Daten trotz Wechsel zu S/4HANA im Zugriff behalten und gleichzeitig Lizenz- & Betriebskosten einsparen. Dabei bleiben betriebswirtschaftliche Zusammenhänge bestehen und können in S/4 über Transaktionen, Querys oder Reports ausgewertet werden.

Highlights der neuen PBS-Lösung

  • Legacy-Daten: In S/4 zur Verfügung stellen – unter Beibehaltung der betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge

  • Datenanalyse: Transaktionen/Reports, Ad-hoc-Abfragen, Programmier-API

  • Datenschutz: Unterstützung SAP-Berechtigungskonzept

  • Ideale Vorbereitung für ERP-Systemstilllegungen

  • Einfache Installation: Geringer Ressourcenbedarf, wenig Administrationsaufwand, Monitoring

Das Geheimrezept von PBS NAA ist eine Art Side-Car-Lösung:

Die Alt-Daten (DB + Archiv) aus einem oder mehreren ERP-Systemen werden in eine Nearline-Datenbank importiert. Dabei werden alle Daten übernommen, das heißt Customizing-, Stamm- und Bewegungsdaten. Damit können auch kleine und mittelständische Unternehmen ihre ERP-Daten vollständig im Originalformat nach S/4 retten, ohne die neue HANA-Datenbank zu belasten.
So schaffen Sie die Voraussetzungen, um nicht mehr produktiv genutzte ERP-Systeme abzuschalten. Sie benötigen nur ein aktuelles S/4HANA-System, an das die NAA Nearline-Datenbank leicht anzuschließen ist. Aus diesem S/4 greifen Sie dann über Ihre gewohnten, angepassten SAP-Standardtransaktionen auf die Alt-Daten zu.

Webinar 07.04.2020

Präsentation neuen Lösung

Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge bleiben erhalten:

Da in PBS NAA alle Stamm- und Bewegungsdaten in ihrer ursprüng-lichen Form angezeigt werden, erhalten Sie ein korrektes Bild über zurückliegende Geschäftsvorfälle. Mit PBS NAA werden alle Daten vollständig in der Originalstruktur aufbewahrt, wodurch die Informa-tionen in ihrem zeitlichen Zusammenhang korrekt angezeigt werden.  Das gilt insbesondere für alle Customizing- und Stammdaten.

Stellen Sie sich vor, Sie möchten ein nicht mehr produktiv genutztes ERP-System stilllegen. Aufgrund rechtlicher Vorgaben müssen Sie beispielsweise relevante Daten für die Rentenversicherung 30 Jahre aufbewahren. Mit PBS NAA bekommen Sie den jeweiligen Gehalts-nachweis so dargestellt, wie er zum Zeitpunkt der Systemstilllegung im Original aussah.  

Das Besondere daran: Für den Aufruf der Daten aus Alt-Systemen nutzen Sie Transaktionen, die analog zu Ihren vertrauten Transaktio-nen aufgebaut sind. Jeglicher Schulungsaufwand entfällt demnach.

Zusätzlich zu den Transaktionen und Reports steht Ihnen ein Query-Tool zur Verfügung, mit dem Sie komplexe Abfragen einfach per Klick erstellen. Selbst größte Datenmengen lassen sich extrem performant analysieren, da die Nearline-Datenbank im spaltenorien-tierten Format arbeitet.

Anzeige von ERP-Daten in S/4HANA mit PBS NAA:


Kontakt
Fragen? Wir sind für Sie da!

Kontakt

  • PBS Software GmbH
  • Schwanheimer Straße 144 A
  • 64625 Bensheim
  • FON: 06251 174-0
  • FAX: 06251 174-174

Support/PBS Hotline

Sie erreichen uns montags bis freitags von 08:00 bis 18:00 Uhr.

Telefon: 06251 174-110
Fax: 06251 174-174
hotlinepbs-softwarecom