Zum Hauptinhalt springen

SAP Archivierung clever nutzen, SAP Daten managen und analysieren

SAP-Ergänzungslösungen für das Information Lifecycle Management (SAP ILM) in den Bereichen Archivierung,-extraktionund -ablage sowie Systemstilllegungen. Anwender erhalten einen nahtlosen, schnellen Zugriff auf alle Daten. Zur Bewältigung sehr großer Datenmengen bietet PBS Nearline-Storage-Lösungen für SAP ERP, S/4HANA und SAP BW mit modernster spaltenorientierter Datenbanktechnologie von IBM und SAP an.

Integrierter, transaktionaler Zugriff auf SAP Archiv- und Onlinedaten

Schlanke und revisionssichere Ablage von SAP-Daten

Nearline Analytic Infrastructure: Mehr Performance & flexible Analysen von SAP-Daten

SAP Datenextraktion, Betriebsprüfung und SAP Systemstilllegung

Schnellere Querys bei gleichzeitiger Datenkomprimierung für SAP BW

Nearline Analytic Archive: Legacy-Daten in S/4 aufbewahren und bereitstellen

Bietet Ihnen die SAP Archivierung, ergänzt mit den PBS archive add ons, einen echten Mehrwert?

Gerne erstellen wir Ihnen kostenlos und unverbindlich eine Kurzanalyse. Wir ermitteln für Sie, an welcher Stelle sich eine Datenarchivierung positiv zur signifikanten Reduzierung des Datenvolumens in Ihrem SAP-System empfiehlt: Neben der Plattenplatzbelegung der Archivierungsobjekte analysieren wir die Belegverteilung für von Ihnen ausgewählten SAP-Module. Interesse? Dann genügt eine kurze E-Mail an infopbs-softwarecom mit dem Stichwort „QuickCheck“.
 

 

Wir verbinden Welten: Migrationsvorbereitung S/4HANA

Mit dem PBS Nearline Analytic Archive (NAA) legen Sie mehrere, nicht mehr produktiv genutzte ERP-Systeme still und stellen deren Legacy-Daten in nur einem neuen S/4HANA-System zur Verfügung. Die Daten aus den Alt-Systemen schreiben Sie mit PBS NAA direkt in eine Nearline-Datenbank. Nach Anschluss der Nearline-DB an ein oder mehrere S/4-Nachfolgesysteme analysieren Sie die ERP-Altdaten direkt von S/4 aus über Querys oder angepasste Transaktionen und Reports. Dieses NAA-ERP-Archiv kann alle Alt-Daten enthalten, unabhängig von einer SAP Datenarchivierung.

Für die komplette Stilllegung von SAP-Systemen eignet sich der PBS Enterprise Content Store (ECS) hervorragend: Die valide, anforderungsgerechte Auslagerung Ihrer Legacy-Daten wird durch leistungsstarke Extraktoren gewährleistet. Der komfortable Zugriff auf Ihre Datenextrakte ist durch ein PC-basiertes Tool sichergestellt. Sie benötigen kein SAP-System mehr und erfüllen dennoch alle GoBD- oder DSGVO-Anforderungen. Wenn Sie eine System-Konvertierung planen, sind unsere PBS archive add ons eine wichtige Hilfe. Mit den PBS archive add ons greifen Sie bequem aus dem neuen S/4HANA-System auf Ihre bereits im ERP archivierten Daten zu.
 

 

Eleganter Zugriff auf Legacy-Daten – Systemstilllegung mit PBS Nearline Analytic Infrastructure (PBS NAA)

Mit PBS NAA stellen wir Ihnen ein vollkommen neues Konzept vor, wie Sie ERP-Daten trotz Wechsel zu S/4HANA im Zugriff behalten und gleichzeitig Lizenz- & Betriebskosten einsparen. Dabei bleiben betriebswirtschaftliche Zusammenhänge bestehen und können in S/4 über Transaktionen, Querys oder Reports ausgewertet werden.

Highlights:

  • Legacy-Daten: In S/4 zur Verfügung stellen – unter Beibehaltung der betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge

  • Datenanalyse: Transaktionen/Reports, Ad-hoc-Abfragen, Programmier-API

  • Datenschutz: Unterstützung SAP-Berechtigungskonzept

  • Ideale Vorbereitung für ERP-Systemstilllegungen

  • Einfache Installation: Geringer Ressourcenbedarf, wenig Administrationsaufwand, Monitoring


Weiterführende Informationen:

 

 

 

EU-DSGVO meistern – Smarte Umsetzung mit SAP ILM und PBS

Die PBS-Archivlösungen spielen reibungslos mit SAP ILM zusammen. Mit unseren Lösungen können Sie den Anforderungen der DSGVO im vollen Umfang gerecht werden. Sie helfen Ihnen, personenbezogene Daten in Ihrem SAP System zu identifizieren und den Zugriff auf sensible Daten zu sperren bzw. zu löschen. Zusätzlich bieten wir Ihnen für die SAP ILM konforme Ablage mit dem PBS ContentLink eine schlanke Archivlösung, die sowohl das WebDAV-Protokoll 3.1 als auch SAP ArchiveLink unterstützt. 

Weiterführende Informationen:

 

 

 

Unsere Lösungen durch kompetente Partner integrieren

Bei den PBS-Ergänzungslösungen handelt es sich um Standard-Software, die sich leicht installieren und in Ihr SAP-System integrieren lässt. Um clever zu archivieren, also alle Vorteile der SAP-Datenarchivierung voll auszunutzen, ist eine Begleitung durch erfahrene SAP Integratoren sinnvoll. 
Hier können Sie unsere langjährigen Partner, die mit den PBS-Produkten besten vertraut sind, hervorragend unterstützen.

 

 

Smart und effizient mit PBS archive add ons nach S/4HANA migrieren

Mit S/4HANA stellt SAP eine moderne ERP-Suite auf Basis der In-Memory-Technologie zur Verfügung, um den Anforderungen der digitalen Transformation Rechnung zu tragen. Für SAP-Kunden stellt die damit einhergehende Systemkonvertierung nach S/4HANA eine nicht zu unterschätzende technologische und wirtschaftliche Herausforderung dar. Eine erfolgreiche Migration nach S/4HANA hängt von einem durchdachten Datenmanagement ab, das zum einen die technische Migrationszeit minimiert und zum anderen einen reibungslosen Datentransfer aller relevanten ERP-Daten lückenlos unterstützt.
Hierbei leisten die PBS archive add ons einen entscheidenden Beitrag zur Minimierung der Kosten, indem sie sowohl im ERP- als auch im S/4HANA-Umfeld einen nahtlosen migrationsfreien Zugriff auf archivierte Anwendungsdaten garantieren.


Kontakt
Fragen? Wir sind für Sie da!

Kontakt

  • PBS Software GmbH
  • Schwanheimer Straße 144 A
  • 64625 Bensheim
  • FON: 06251 174-0
  • FAX: 06251 174-174

Support/PBS Hotline

Sie erreichen uns montags bis freitags von 08:00 bis 18:00 Uhr.

Telefon: 06251 174-110
Fax: 06251 174-174
hotlinepbs-softwarecom