Zum Hauptinhalt springen

PBS Nearline Analytic Archive (PBS NAA):

Eleganter Zugriff auf Legacy-Daten

Mit PBS NAA stellen wir Ihnen ein vollkommen neues Konzept vor, wie Sie ERP-Daten trotz Wechsel zu S/4HANA im Zugriff behalten und gleichzeitig Lizenz- & Betriebskosten einsparen. Dabei bleiben betriebswirtschaftliche Zusammenhänge bestehen und können in S/4 über Transaktionen, Querys oder Reports ausgewertet werden.

Highlights der neuen PBS-Lösung

  • Legacy-Daten: In S/4 zur Verfügung stellen – unter Beibehaltung der betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge

  • Datenanalyse: Transaktionen/Reports, Ad-hoc-Abfragen, Programmier-API

  • Datenschutz: Unterstützung SAP-Berechtigungskonzept

  • Ideale Vorbereitung für ERP-Systemstilllegungen

  • Einfache Installation: Geringer Ressourcenbedarf, wenig Administrationsaufwand, Monitoring

Das Geheimrezept von PBS NAA ist eine Art Side-Car-Lösung:

Die Alt-Daten (DB + Archiv) aus einem oder mehreren ERP-Systemen werden in eine Nearline-Datenbank importiert. Dabei werden alle Daten übernommen, das heißt Customizing-, Stamm- und Bewegungsdaten. Damit können auch kleine und mittelständische Unternehmen ihre ERP-Daten vollständig im Originalformat nach S/4 retten, ohne die neue HANA-Datenbank zu belasten.
So schaffen Sie die Voraussetzungen, um nicht mehr produktiv genutzte ERP-Systeme abzuschalten. Sie benötigen nur ein aktuelles S/4HANA-System, an das die NAA Nearline-Datenbank leicht anzuschließen ist. Aus diesem S/4 greifen Sie dann über Ihre gewohnten, angepassten SAP-Standardtransaktionen auf die Alt-Daten zu.

Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge bleiben erhalten:

Da in PBS NAA alle Stamm- und Bewegungsdaten in ihrer ursprüng-lichen Form angezeigt werden, erhalten Sie ein korrektes Bild über zurückliegende Geschäftsvorfälle. Mit PBS NAA werden alle Daten vollständig in der Originalstruktur aufbewahrt, wodurch die Informationen in ihrem zeitlichen Zusammenhang korrekt angezeigt werden.  Das gilt insbesondere für alle Customizing- und Stammdaten.

Stellen Sie sich vor, Sie möchten ein nicht mehr produktiv genutztes ERP-System stilllegen. Aufgrund rechtlicher Vorgaben müssen Sie beispielsweise relevante Daten für die Rentenversicherung 30 Jahre aufbewahren. Mit PBS NAA bekommen Sie den jeweiligen Gehalts-nachweis so dargestellt, wie er zum Zeitpunkt der Systemstilllegung im Original aussah.  

Das Besondere daran: Für den Aufruf der Daten aus Alt-Systemen nutzen Sie Transaktionen, die analog zu Ihren vertrauten Transaktio-nen aufgebaut sind. Jeglicher Schulungsaufwand entfällt demnach.

Zusätzlich zu den Transaktionen und Reports steht Ihnen ein Query-Tool zur Verfügung, mit dem Sie komplexe Abfragen einfach per Klick erstellen. Selbst größte Datenmengen lassen sich extrem performant analysieren, da die Nearline-Datenbank im spaltenorientierten Format arbeitet.

Anzeige von ERP-Daten in S/4HANA mit PBS NAA:


Kontakt
Fragen? Wir sind für Sie da!

Kontakt

  • PBS Software GmbH
  • Schwanheimer Straße 144 A
  • 64625 Bensheim
  • FON: 06251 174-0
  • FAX: 06251 174-174

Support/PBS Hotline

Sie erreichen uns montags bis freitags von 08:00 bis 18:00 Uhr.

Telefon: 06251 174-110
Fax: 06251 174-174
hotlinepbs-softwarecom