Zum Hauptinhalt springen

PBS Archive Data Conversion

SAP-Archivdaten den Revisionsanforderungen anpassen

Mit dem PBS Archive Data Conversion Tool können Sie Feldinhalte in archivierten SAP-Daten gezielt anpassen. Es können Dateninhalte in Archivstrukturen und Archivklassen geändert werden. Gängige Anpassungsszenarien sind das Verschlüsseln bzw. Maskieren, Konvertieren, Löschen oder Extrahieren von archivierten Daten. Eine Maskierung macht persönliche Daten gänzlich unlesbar, während eine Verschlüsselung mit der entsprechenden Berechtigung wieder aufgehoben werden kann.

Die unterschiedlichen Konvertierungsaufgaben können zentral konfiguriert und über einen Freigabeprozess von den Fachabteilungen validiert werden. Die Protokollierung der Änderungen erfolgt direkt im Archivierungsobjekt, so dass auch bei einer Portierung in eine andere Systemlandschaft die Anpassung der Archivdaten transparent bleibt.
Ändern sich Compliance-Anforderungen für Geschäftsdaten, die mit einem Änderungsschutz versehen sind, erfolgt der Konvertierungsprozess durch Fortschreibung in eine neue Archivdatei. Nicht mehr benötigte  Altarchivdatenbestände werden im SAP-Standard logisch gelöscht.

 

Kostenlose Testversion anfordern


Kontakt

Fragen? Wir sind für Sie da!

Kontakt

  • PBS Software GmbH
  • Schwanheimer Straße 144 A
  • 64625 Bensheim
  • FON: 06251 174-0
  • FAX: 06251 174-174

Support/PBS Hotline

Sie erreichen uns montags bis freitags von 08:00 bis 18:00 Uhr.

Telefon: 06251 174-110
Fax: 06251 174-174
hotlinepbs-softwarecom