Zum Hauptinhalt springen

Mit dem PBS Database Analyzer PLUS das Wachstum Ihrer Datenbank steuern:

Mit dem PBS Database Analyzer PLUS haben Sie die Möglichkeit, im Vorfeld Ihrer Datenarchivierung die Kapazitätsbelegung der Archivierungsobjekte auf der Datenbank zu analysieren und so den aktuellen Speicherbedarf festzustellen.

Ebenso können Sie die Belegverteilung der ausgewählten SAP-Module ermitteln. Zudem haben Sie die Möglichkeit, die Archivierbarkeit von SD-, FI- und MM-Belegen zu prüfen.
Der Database Analyzer PLUS liefert Ihnen Aufschluss bei folgenden Fragen:

  • Wie stark wächst unsere Datenbank?

  • Für welche Archivierungsobjekte lohnt sich die Archivierung?

  • Welches Modul benötigt den größten Speicherplatz?

  • Welche PBS archive add ons benötige ich?

  • Wie viel Platz belegt mein SAP FI Modul?

  • Wie hoch ist das monatliche Belegaufkommen in der Finanzbuchhaltung?

  • Wie groß ist ein durchschnittlicher Einkaufsbeleg?

  • Welche Tabelle wird mit welchem Archivierungsobjekt archiviert?

Highlights PBS Database Analyzer PLUS

  • Zielgerichtete Datenbankanalyse zur Unterstützung von Archivierungsprojekten

  • ERP-Daten gruppiert nach SAP-Archivierungsobjekten

  • Benutzerfreundliche Installation und Einrichtung – schneller Analyseerfolg

  • Überblick über die Datenverteilung – optionaler Drill-Down

  • Periodischer Einsatz zur Überwachung des Datenwachstums und DB-Kontrolle

  • Option zum Extrahieren der Analysedaten für weitere, externe Auswertung


Kontakt

Fragen? Wir sind für Sie da!

Kontakt

  • PBS Software GmbH
  • Schwanheimer Straße 144 A
  • 64625 Bensheim
  • FON: 06251 174-0
  • FAX: 06251 174-174

Support/PBS Hotline

Sie erreichen uns montags bis freitags von 08:00 bis 18:00 Uhr.

Telefon: 06251 174-110
Fax: 06251 174-174
hotlinepbs-softwarecom